heimat.nrw
Nordrhein-Westfalen
Menü Menü
Münsterland
Tradition, Historie
Westfälischer Frieden, Haus Marck

17.07.2015

Hartwig Freiherr von Diepenbroick–Grüter
Pensionär
Wasserschloss Haus Marck
Tecklenburg, Deutschland 2015

Seit 450 Jahren…

Hartwig Freiherr von Diepenbroick–Grüter, 83, hat mit den Kavallerie–Helmen seiner Vorfahren — Dragoner, Ulanen, Husaren, Kürassiere — Platz genommen.

Die Familie von Diepenbroick–Grüter bewohnt seit 450 Jahren das Wasserschloss Haus Marck in Tecklenburg im nördlichen Münsterland.

Eine wichtige Rolle kam Haus Marck im Westfälischen Frieden zu. 1643 fanden hier die Vorverhandlungen statt, bevor am 24. Oktober 1648 in Münster (Westfalen) und Osnabrück die Friedensverträge geschlossen wurden. Der Westfälische Frieden beendete den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland und zugleich den Achtzigjährigen Unabhängigkeitskrieg der Niederlande.

Zum Videointerview ›